reflections

ONE

Und mit dir habe ich jetzt abgeschlossen.
Ich merke nun, dass es falsch war, dir überhaupt zu vertrauen und dich so sehr zu mögen, dass es schon wieder falsch war..

Doch irgendwann.. fangen wir wieder von Anfang an.. Weil man doch zusammen so nicht enden kann.. Irgendwann siehst du, dass ich mich doch ändern kann.. und wir fangen dann noch einmal von vorne an.

Denn du bist der, der eine von Millionen.
Ich werd' dich heut Nacht entführn'.
Weil mich, die andern Millionen.
Einfach nicht mehr intressiern.

27.3.10 21:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung