reflections

Panikattacken?

Ich war heute mit meiner Mum bei IKEA und hat keinerlei bedürfnis, jemals in meinem Leben auch nur eine Art Möbelgeschäft zu betreten. Früher habe ich es geliebt. Ich hab mir tausend Dinge vorgestellt, Sachen ausgemalt, wie man Wohnen könnte etc.

Aber diesmal war es anders. Kaum hab ich nen Fuß in den Laden gesetzt und eine Küche gesehn und meine Mum hat nen Kommentar dazu gegeben, von wegen dass sie ja schön is, da konnt ich nur noch an dich, sie und euren Zusammenzug denken.

Egal was ich mir angeschaut hab, ich egal wohin ich geschaut hab, egal was ich versucht hab um mich abzulenken, wie schnell oder wie langsam ich gegangen bin, wie sehr ich mich gedreht und gewendet hab, ich konnte an nichts anderes denken.

Und es hat mir die Kehle zugeschnürt. Ich hab kaum Luft bekommen.
Es hat sich angefühlt, als würde ich jeden Moment meinen Verstand verlieren.

Ich glaub', ich werd verrückt.

Ich glaub', ich dreh' durch.

9.4.10 16:51

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung