reflections

Wahrheitsfindung

"Meine Seele ist tot, mein Herz schlägt nur noch unregelmäßig. Bald bin ich da, wo Du auch bist. Dann bin ich wieder die, die Du kennen gelernt hast. Ich lasse nichts mehr zu, ich werde Dich in den Arsch treten und es ist dennoch lange nicht vorbei.
Andere Männer, andere Frauen hatten neben uns keinen Bestand. Wir haben uns nur gegenseitig gefehlt.
[...] Mein Weg in den Wahnsinn ist vorbestimmt. Seit ich 12 Jahre alt bin, träume ich von der Liebe. Meine Gefühle waren jeher intensinv, doch erst in dir habe ich den Menschen gefunden, von dem ich dachte, er könnte sie verdient haben.
Warum kann ich Dich nicht einfach gehen lassen? Vielleicht, weil ich Dir hunderte male geschrieben habe, dass es nicht aufhört. Ich habe in meinem Leben nicht mehr geweint als um Dich - es hat aber auch niemand mehr verdient als Du!!"

17.10.10 01:40

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung